02.02.13 17:56 Uhr
 161
 

China: Lkw mit Feuerwerkskörpern explodiert - Elf Tote

In Peking ist ein Lkw aus bisher unbekannten Gründen mitten auf einer Brücke explodiert. Die Explosion zerstörte ein circa 80 Meter langes Brückenstück.

Die nachfolgenden PKWs fuhren in die schadhafte Stelle und fielen 30 Meter tief. Laut der staatlichen Nachrichtenagentur sind mindestens 25 Fahrzeuge betroffen. Bisher gab es elf Tote sowie mehrere Verletzte.

Der Lkw hatte Feuerwerkskörper für das Neujahrsfest am 9. Februar transportiert. Da die Fahrer mit falschen Papieren unterwegs waren und der Lkw keine ordnungsgemäße Registrierung hatte, wurden vier verdächtige Personen verhaftet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Tote, Explosion, Bus, Brücke, Feuerwerkskörper
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?