02.02.13 17:01 Uhr
 2.029
 

Hagen: 20-Jähriger wurde fast von einem Erdloch verschluckt

Am Donnerstagabend war ein 20 Jahre alter Hagener an einer Sporthalle zu Fuß unterwegs. Plötzlich gab der Boden unter ihm nach und zog ihn in die Tiefe. "Der Boden sackte einfach unter meinen Füßen weg, und im nächsten Moment steckte ich schon bis zur Hüfte in dem Loch in der Straße", so der Mann.

Der Mann versuchte mit den Füßen Halt zu bekommen, was allerdings nicht klappte. Das Loch wurde immer tiefer. Nach ganz kurzer Zeit konnte er mit seinen Finger eine stabile Kante ertasten und sich dann retten.

Das Loch ist laut Feuerwehr acht Meter tief. Durch ein kaputtes Regenabflussrohr wurde das Areal unterspült. Das Loch soll jetzt mit Schotter zugeschüttet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Straße, Hagen, Rohr, Erdloch
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2013 18:22 Uhr von the_reaper
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
"pic or it didn´t happen"
Kommentar ansehen
02.02.2013 18:53 Uhr von the_reaper
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hier mal ne quelle die auch bilder von dem ominösen loch zu bieten hat:
http://www.derwesten.de/...
Kommentar ansehen
02.02.2013 22:07 Uhr von neminem
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Lol was für ein Pechvogel. Ich glaub den verfolgen auch einzelne Regenwolken ^^
Kommentar ansehen
03.02.2013 00:11 Uhr von p-o-d
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ja sicher. Ist klar. Der Kerl hat da bestimmt eine böse Haschisch Zigarette geraucht und die Turnhalle in der durch den Teufel Marihuana verursachten Euphorie mit seinem Graffiti beschmiert! Tja, kleine Sünden bestraft der liebe Gott sofort! (Um mal ein wenig auf "Achtungsgebietender" zu machen :D)
Kommentar ansehen
03.02.2013 01:03 Uhr von p-o-d
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich füge meinem letzten Beitrag mal augenrollend- und jointrauchenderweise ein "/Ironie" hinzu. Falls die Ironie nicht verstanden wurde, ich bin nach (Noord ;-)-Holland gezogen um mir so einen Käse nicht weiterhin ernst gemeint geben zu müssen... Daher: Peace Leute! Ich sehe gerade, dass der Iran eine "Amputiermaschine" gebaut hat! Das will ich im Kleinformat um meine Blüten zu "amputieren" ;-) Naja, ist eh gerade Winter - habe ich ja noch etwas Zeit :D

[ nachträglich editiert von p-o-d ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?