02.02.13 15:33 Uhr
 181
 

Das Unternehmen "Exxon" schließt 2012 mit einem Gewinn von 45 Milliarden ab

Im Geschäftsjahr 2012 schließte der Ölkonzern Exxon mit einem 45 Milliarden Dollar Gewinn ab. Dies ging aus den Geschäftszahlen von 2012 heraus.

Das ist der zweithöchste Gewinn in der Geschichte des Kapitalismus.

ExxonMobil ist auch Besitzer von 1.100 deutsche Esso-Tankstellen. Auch in Deutschland ist das Unternehmen, das umsatzstärksten US-Unternehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paderlion
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Unternehmen, Milliarden, ExxonMobil, Esso
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mozilla-Firefox: Browser verliert massiv Nutzer
Schnäppchen in Schottland: Insel steht für nur 370.000 Euro zum Verkauf
Deutlicher Rückgang der Ölpreise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2013 16:43 Uhr von Shifter
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Aber die Preise sind natürlich weiterhin gerechtfertigt. Unfassbar was wir uns so alles gefallen lassen und was die Politik so zulässt. Alle korrupt
Kommentar ansehen
02.02.2013 18:49 Uhr von cyberax99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"2012 schließte der Ölkonzern Exxon...." Die anderen Fehler sind sicher bereits gemeldet worden :-)

[ nachträglich editiert von cyberax99 ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?