02.02.13 15:09 Uhr
 2.140
 

Fußball: Früherer Profikicker ist jetzt Türsteher im Puff

Einen ungewöhnliche Karriereschwenk legte jetzt der frühere Fußballprofi Nico Breitkopf hin.

Der 29-Jährige, der früher unter anderem für den VfB Leipzig, den Halleschen FC und den FC Sachsen auflief, ist jetzt aushilfsweise in einem Puff als Türsteher angestellt.

Die Fußballschuhe schnürt Breitkopf momentan für den Bezirksligisten LVB Leipzig.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Leipzig, Puff, Türsteher
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"
Tennis-Star Serena Williams und Reddit-Gründer Alexis Ohanian haben geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2013 15:16 Uhr von sicness66
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
Seit wann gilt man als Spieler in der vierten Liga als Profi ?
Kommentar ansehen
02.02.2013 15:49 Uhr von excitedspoon
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
und seit wann ist es einem News wert, wenn jemand Türsteher im Puff ist? Ich doch auch nur ein Job.
Kommentar ansehen
02.02.2013 19:58 Uhr von Slaydom
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@wolfsburger
viele Profis haben Abitur, nur mal nebenbei
Kommentar ansehen
02.02.2013 20:37 Uhr von sickboy_mhco
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
und nun du ar....... spenci wie immer minus
Kommentar ansehen
03.02.2013 00:05 Uhr von mort76
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wolfsburger,
na, wieder neidisch auf Menschen, die es im Leben zu was bringen?
Wen wunderts...
Kommentar ansehen
03.02.2013 01:21 Uhr von Baldo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die Ex Profikicker so günstig zu haben sind hole ich mir auch einen :-)

Den stell ich zu Werbezwecken mit nen Packen Flyer ins Einkaufscenter. Oder ebenfalls als Türsteher vor meine Werkstatt.
Natürlich im Sportdress, what else...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?