02.02.13 14:49 Uhr
 166
 

Kongo: Der Krieg um die Bodenschätze

Das Land Kongo ist eigentlich ein reiches Land. Denn es besitzt sehr viele wertvolle Bodenschätze. Erze, Gold und Platin sind dort sehr häufig.

Aber gerade dieser Reichtum verhindert die Entwicklung im Osten des Landes. Denn dort arbeiten hunderttausende Menschen im Bergbau, um die begehrten Schätze aus dem Boden zu hohlen.

Um etwas an dem Abbau zu verdienen, verschulden sich viele Menschen für ihr Leben lang. Aber die meisten finden nichts und bleiben auf den Schulden sitzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paddeyxxl
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Krieg, Gold, Kongo, Platin
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen
SPD-Fraktionschef in Cloppenburg tritt wegen Betrugsverdachts zurück