02.02.13 14:35 Uhr
 402
 

Mehmet Ali Agca: Ayatollah Khomeini gab Auftrag zum Attentat auf den Papst

Am 13. Mai 1981 hatte Mehmet Ali Agca den damaligen Papst Johannes Paul II. niedergeschossen. Der Papst erlitt dadurch sehr schwere Verletzungen.

Der Attentäter schreibt jetzt in seinem Buch "Mi avevano promesso il paradiso" (übersetzt etwa: Man versprach mir das Paradies), dass der Auftrag für die Tat direkt vom iranischen Revolutionsführer Ayatollah Khomeini gekommen sei.

"Du musst den Papst im Namen Allahs töten. Du musst das Sprachrohr des Teufels auf Erden töten", soll Khomeini gesagt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Papst, Attentat, Ayatollah, Ali Agca, Khomeini
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2013 14:42 Uhr von sicness66
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Der Idiot behauptet auch in jedem Jahrzehnt was anderes. War es nicht anfangs der KGB, der ihn beauftragt hat ? Jetzt Khomeni. In fünf Jahren war es Bin Laden.
Kommentar ansehen
02.02.2013 15:43 Uhr von Rechthaberei
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Der Papst war Pole, aber kein Rotpole.
Kommentar ansehen
02.02.2013 21:33 Uhr von BeClean
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ sicness66

Ich denke man wird diesmal beim Khomeni bleiben, das wäre dann ein Grund mehr, sauer auf den Iran zu sein.
Kommentar ansehen
03.02.2013 03:50 Uhr von ElChefo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Mh, haben die "Zionisten" wieder mal jemanden "bezahlt", eine "Aussage" zu machen, damit man dem Westen mal wieder was "vorwerfen" kann. Schon krass.

Immer diese fiesen "Zionisten" und der böse "Westen", der sich Leute "kauft" um die armen Muslime schlecht da stehen zu lassen...

(...bitte, bitte, nicht die Anführungsstriche übersehen...)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?