02.02.13 10:21 Uhr
 242
 

Multi-Millionär Carsten Maschmeyer fordert innovative Form der Reichensteuer

Der mehrfache Millionär Carsten Maschmeyer fordert eine ganz neue Form der Reichensteuer: Auf Luxusgüter wie Yachten und Kaviar soll eine hohe Sondersteuer erhoben werden.

Dabei handele es sich um eine "faire Umverteilung" und würde die richtigen Personen treffen. Die typische Vermögenssteuer hingegen bezeichnete der Lebensgefährte von Veronica Ferres als "Diebstahl".

Raum für eine Steuererhöhung sieht Maschmeyer allerdings bei der Erbschaftssteuer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Millionär, Form, Carsten Maschmeyer, Reichensteuer
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2013 21:51 Uhr von mcdar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Somit wären die Lebensbedingungen hierzulande mir enormen abstrichen zu ertragen. Jeder der kann flüchtet oder verlagert das wichtigste ins Ausland. "Toll" gemacht Regierung! Heutzutage kann man seinen Diktator sogar selbst wählen.

[ nachträglich editiert von mcdar ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?