02.02.13 09:35 Uhr
 469
 

Wuppertal: Kinderbetreuer gesteht zwei Mädchen missbraucht zu haben

Ein Kinderbetreuer aus Wuppertal, der seine Dienste im Internet anbietet, steht unter Verdacht sich an Kindern sexuell vergangen zu haben. Laut Oberstaatsanwalt Wolf-Tilmann Baumert sei belastendes Film- und Bildmaterial vorhanden.

Bei einer Hausdurchsuchung fanden Ermittler dieses Material. Bei der Vernehmung gestand der 23-Jährige zwei Mädchen im Alter von Sieben Jahren, die er beaufsichtigen sollte, missbraucht zu haben.

Die Ermittlungen gehen aber weiter. Die Ermittler vermuten, dass noch mehr Täter in den Fall verstrickt sind, weil nicht immer der Täter auf den Aufnahmen zu sehen war. Auch werden weitere Opfer vermutet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Devils_Eye
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Mädchen, Täter, Wuppertal, Kindesmissbrauch
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2013 09:35 Uhr von Devils_Eye
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Das ist Krass. ich kenne den vermutlichen Täter. Wir WAREN mal gute Kollegen. ich bin schockiert. Das hätte ich dem nicht zugetraut. Der war zwar einer der etwas komisch war, nie eine Freundin hatte, aber dass er sowas macht, hätte ich nie gedacht. Na ja soweit soll es stimmen, der ist für mich ab sofort gestorben.

Zur News weiter: Aufgefallen war er, weil eine weitere Bekannte ihn angezeigt hatte, weil er auch dort die Tochter missbraucht haben soll. Steht aber nicht in der Quelle
Kommentar ansehen
07.02.2013 10:00 Uhr von DrStrgCV
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Stellt ihn auf den Marktplatz, auf die Knie, jagt ihm ne Kugel von hinten durchs Genick. Thema erledigt.
Ich zahle die Kugel gerne.

Und jetzt kommt mir nicht von wegen Menschlichkeit und bla. Mit so einer Tat disqualifiziert sich jemand als Mensch und hat somit keine Rechte mehr.
Kommentar ansehen
07.02.2013 10:45 Uhr von Azureon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danke lieber "Kinderbetreuer", dass du unseren Ruf als Mann schön durch den Dreck ziehst!

[ nachträglich editiert von Azureon ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?