01.02.13 14:40 Uhr
 1.200
 

Fußball: Eine Ära geht zu Ende - Karl Hopfner verlässt den FC Bayern München

Nach fast 30 Jahren beendet der Geschäftsführer, Vorstand und stellvertretender Vorstandsvorsitzende Karl Hopfner sein Engagement beim FC Bayern München. Die Nachfolge tritt ab dem 01.Februar Jan-Christian Dreesen an, der aus dem Vorstand der BayernLB zum Rekordmeister wechselt.

"Dieser Klub ist eben etwas ganz Spezielles. Und wenn man dann noch so viel Spaß am Fußball hat wie ich, dann ist das natürlich sensationell, für diesen Verein zu arbeiten", so Dreesen in seinem ersten offiziellen Interview.

Der 45-Jährige war im September vom Aufsichtsrat des Vereins in den Vorstand berufen worden. Präsident Uli Hoeneß und der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge dankten am Freitag Karl Hopfner noch einmal sehr herzlich für seine Arbeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: