01.02.13 13:46 Uhr
 70
 

Jane McGonigals Buch "Besser als die Wirklichkeit"

Millionen Leute spielen täglich Computerspiele. Gelockt werden sie von Gewalt oder unglaublichen Landschaften.

US-Spieledesignerin Jane McGonigal schreibt in ihren Buch über die Freiheit und Vielfalt, die die Computerspiele-Welt bietet.

Sie bläst sogar zum Gegenangriff und behauptet, dass Computerspiele uns lernen komplexe Herausforderungen zu meistern und Kreativität und Beharrlichkeit zu erlernen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paderlion
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Spiel, Computer, Buch, Wirklichkeit
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Radikal-hinduistische Gruppe zwingt Mitbürger zum Vegetarismus
Studie: Muslime sind bei der Flüchtlingshilfe engagierter als Christen
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schwere seelische Abartigkeit": Beate Zschäpes Anwalt sieht Schuldunfähigkeit
Madeira: Missratene Skulptur von Cristiano Ronaldo sorgt für Häme
Fußball: US-Reporter fragt Schweinsteiger, ob er mit Chicago nun die WM gewinnt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?