01.02.13 12:35 Uhr
 246
 

"Noch Fragen?": Beyoncé singt Playback-Anschuldiger mit spontanem Ständchen nieder

Statt sich wortreich gegen die Anschuldigungen zu rechtfertigen, die US-Nationalhymne bei Barack Obamas Amtseinführung nicht live gesungen zu haben, griff Superstar Beyoncé einfach zum Mikro.

Die 31-Jährige wird beim Super Bowl in der Halbzeitpause auftreten und bei der Pressekonferenz schmetterte sie spontan die Hymne. Anschließend setzte sie kokett hinzu: "Noch Fragen?".

Dass sie bei der Amtseinführung nicht live sang, begründete Beyoncé damit, dass sie niemanden mit einem eventuellen Fehler blamieren wollte und nicht genug Zeit und Möglichkeit zur Abstimmung mit dem Orchester und zu einem hinreichenden Soundcheck bestanden habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Beyoncé Knowles, Gesang, Hymne, Playback, Ständchen
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?