01.02.13 12:09 Uhr
 5.152
 

Aktenzeichen XY: Fahndungsaufruf führt zur Festnahme eines Internetbetrügers

Am 16. Januar wurde in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY ungelöst" nach einem Mann gefahndet, der groß angelegte Betrügereien im Internet gestartet hatte.

Der Mann hatte über seine Webseite "your-phone24.de" Tablet-Computer und Mobiltelefone angeboten. Die Käufer, welche aus allen Teilen Deutschlands kamen, bezahlten per Vorkasse, Giropay oder Kreditkarte. Doch die Ware kam nicht.

Nach der XY-Ausstrahlung gab es viele Hinweise auf den Mann. Auch der Tipp, welcher zur Verhaftung führte, war dabei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Festnahme, Hinweis, Würzburg, Aktenzeichen XY, Internetbetrüger
Quelle: www.mainpost.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2013 12:33 Uhr von amazares
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
manche leute wollen einfach nur zeigen wie gut se sind.... oder sie brauchen einfach nur aufmerksamkeit....
Kommentar ansehen
01.02.2013 13:13 Uhr von bokuliztikz
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
@amazares: Eher letzteres ^^
Kommentar ansehen
01.02.2013 13:52 Uhr von sv3nni
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
son depp - sowas macht man doch nicht vom inland
Kommentar ansehen
01.02.2013 14:29 Uhr von mrpinkk
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Was ich noch nie verstanden habe:

Wie können leute so einen Internet betrug betreiben ohne das sie durch abhebung des Geldes vom Konto nachverfolgt werden können?! Man kann doch keine annonymen Konten erstellen ?? Wer kann mir das mal erlären warum betzrügerreien immer so schwer nachzuvberfolgen sind trotz überweisung an ein angemeldetes Konto ?
Kommentar ansehen
01.02.2013 15:34 Uhr von Kanga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja das mit dem Konto verwundert mich auch immer wieder...
aber da ich keine absichten habe, solche betrügereien zu betreiben...werde ich das wohl nie rausfinden
Kommentar ansehen
01.02.2013 15:52 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ruf Mal eine Schweitzer Bank an, die werden dir das erklären!!!
Kommentar ansehen
01.02.2013 15:56 Uhr von CripKiller
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@mrpinkk
Das wird in der Szene "Bankdrops" genannt. Erstellt durch "Läufer" welche dafür Geld bekommen ein Konto zu eröffnen. Natürlich mit falschen Ausweisen/Pässen. Bevorzugt Pässe aus dem Ausland, da man die Sicherheitsmerkmale hier nicht so kennt. Die meisten "Bankdrops" werden Online registriert und dann nur noch bei der "Post" mit "Postident" und den erwähnten Ausweisen bestätigt. Passiert täglich, das Internet ist voll von diesen Betrügern. Einfach mal schlau lesen.
Kommentar ansehen
01.02.2013 16:14 Uhr von mrpinkk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Cripkiller: Ah okay danke ! Dann meld ich mich mal die Tage bei dir.... ;)
Kommentar ansehen
01.02.2013 17:02 Uhr von huungryshark
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
your-phone24.de
freundlich.schnell.zuverlässig.
Kommentar ansehen
01.02.2013 17:32 Uhr von KlausM81
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dazu brauchst du keine anonymen Konten. Nur dumme Leute die sich auf 400 Euro Basis was dazuverdienen wollen. CripKiller, hats ausfühlicher beschrieben.
Kommentar ansehen
01.02.2013 21:14 Uhr von joe.marc
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Der größte Lump im ganzen Land,
ist und bleibt der Denunziant!!!
Kommentar ansehen
02.02.2013 13:09 Uhr von DeaconBlue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Joe-Marc
Dir gefällt so ein Betrug natürlich ?!?

@nummer 1:
Zitat:
"Aktenzeichen XY: Fahndungsaufruf führt zur Festnahme eine Internetbetrügers

ich nicht gut deutsch ?"

Wie wäre deiner Meinung nach "richtiges" Deutsch?
Lediglich das fehlende "S"?? Wie schade für dich...

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?