01.02.13 11:36 Uhr
 456
 

Renommiertes Park Hotel Bremen ist insolvent

Das Park Hotel Bremen gehört zu den 24 deutschen "Leading Hotels of the World". Hier werden Parteiveranstaltungen abgehalten und es logierten unter anderem schon Robbie Williams, Tom Hanks und Halle Berry dort.

Doch das Renommee bewahrte die Luxusherberge nicht vor der Insolvenz. Im Luxussegment sei ein Preisdruck festzustellen, das Hotel musste einen stattlichen Betrag an Umsatzsteuer nachzahlen und zwei Großevents wurden abgesagt.

Das führte dazu, dass der Betrieb mit 160 Mitarbeitern und 35 Auszubildenden vorerst zahlungsunfähig ist. Insolvenzverwalter Detlef Stürmann ist aber zuversichtlich, dass man mit einer Neuausrichtung wieder wirtschaftlich Fuß fassen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bremen, Hotel, Insolvenz, Park, Luxushotel
Quelle: reisen.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland: In einem Bezirk besuchen fast 330 Zwillinge die Schule
Charlottesville: Foto von Neonazis mit Tiki-Fackeln sorgt für Gelächter
Jusos haben AfD-Plakate abgehangen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2013 02:15 Uhr von mcdar
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Der Besitzer hat wohl kein Bock mehr, Geschäft kurz in den Sand gesetzt und dann ab nach Ausland, Kohle verbrassen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?