01.02.13 11:28 Uhr
 4.080
 

Wie Eulen ihren Kopf um 270 Grad drehen können - Rätsel gelöst

US-amerikanische Forscher von der John Hopkins University School of Medicine haben jetzt herausgefunden, warum es Eulen möglich ist, ihren Kopf um 270 Grad zu drehen, ohne sich zu verletzen.

Das soll unter anderem dank der erweiterten Durchgänge für die Arterie ins Hirn möglich sein. Außerdem verfügen die Halsschlagadern der Greifvögel im oberen Bereich des Halses über Erweiterungen, die vermutlich zusätzlich als Blutreservoir bei einer Kopfdrehung dient.

Die Ergebnisse der Studie wurden im Fachblatt "Science Signalling" detailliert beschrieben.


WebReporter: irving
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Kopf, Rätsel, Eule, Drehung
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Neue Fossilienart an Wänden von Gebäuden entdeckt
Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2013 13:11 Uhr von Delios
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Fassen wir doch mal zusammen:

"Rätsel gelöst"
Danach kommt dann "soll", "möglich", "vermutlich".

hmmm... alles klar.
Kommentar ansehen
01.02.2013 14:59 Uhr von Kanga
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich kann mir nicht vorstellen..das die bei dem heutigen stand der technik..sowas wirklich zu 100% gelöst ist...

ironie??
Kommentar ansehen
01.02.2013 15:32 Uhr von Strassenmeister
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
"Wie Eulen ihren Kopf um 270 Grad drehen können"
Sie tun es einfach!!!
Kommentar ansehen
01.02.2013 18:05 Uhr von abymc1984
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Angry Birds... :)
Kommentar ansehen
01.02.2013 21:04 Uhr von Leeson
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Halswirbelknochen haben damit also nix zu tun?
Kommentar ansehen
01.02.2013 22:18 Uhr von Lornsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wir haben das Rätsel des Lebens gelöst! es fehlt nur noch
ein klitzekleines Teilchen!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Zweijährigem Mädchen die Kehle durchgeschnitten
Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?