01.02.13 10:22 Uhr
 258
 

Schönheitsoperationen: Botox-Spritzen in den Magen bewirken keinen Gewichtsverlust

Seit eine frühere Studie Hinweise dafür lieferte, dass man durch Botox-Injektionen in den Magen Gewicht verlieren könnte, hatten sich immer mehr Leute dieser Behandlung unterzogen. Vergeblich, wie eine große Studie jetzt zeigen konnte.

Forscher der Mayo Clinic untersuchten 60 Patienten in einer lege artis durchgeführten Placebo-Studie und fanden keinerlei Hinweise darauf, dass Botox zu einer Gewichtsreduktion führen würde.

Obwohl Botox die Magenpassage verlangsamte, führte es offenbar nicht zu einem gesteigerten Sättigungsgefühl, was als Voraussetzung für den Wirkmechanismus angesehen wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swissestetix
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Magen, Schönheitsoperation, Botox, Gewichtsverlust, Sättigung
Quelle: www.beauty-blogger.info

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2013 11:10 Uhr von uhrknall
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Na wenigstens hat der Magen durch Botox vielleicht weniger Falten :D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?