01.02.13 09:40 Uhr
 259
 

USA: Grand Canyon nun auf Google Maps

Eines der amerikanischen Wahrzeichen, der Grand Canyon, kann nun mittels Google Maps erkundet werden.

Das Kartenmaterial zeigt 120 Kilometer Wanderwege und verschiedene Aussichtspunkte.

Google schickte seine Angestellten mit einem 18 Kilogramm schweren Kamerasystem auf Erkundungstour.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: misfits94
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Google, Google+, Google Maps, Grand Canyon, Canyon
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Dump Tower": Jemand hat Name von "Trump Tower" auf Google Maps geändert
Google Maps entfernt Palästina einfach von der Landkarte
Google Maps mit deutlich besserer Auflösung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2013 10:02 Uhr von Fireproof999
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Gemeint ist hier wohl eher die Erweiterung StreetView
Kommentar ansehen
01.02.2013 10:24 Uhr von owinger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Street View ist eine Funktion von Google Maps..
Kommentar ansehen
01.02.2013 10:58 Uhr von misfits94
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin mir sicher es kennt sich auch so jeder aus
auch wenn ich nicht street view schreibe

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Dump Tower": Jemand hat Name von "Trump Tower" auf Google Maps geändert
Google Maps entfernt Palästina einfach von der Landkarte
Google Maps mit deutlich besserer Auflösung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?