01.02.13 06:51 Uhr
 547
 

Filehoster Mega - Riesige Sicherheitslücke beim Bezahlvorgang entdeckt

Der neue Filehoster von Kim Dotcom, Mega, hat eine große Sicherheitslücke im Bezahlvorgang für Premium-Nutzer. Die Lücke betrifft den Mega-Partner Instra, so die Internetseite Insidemega.

Eine Paypal-Schnittstelle wurde falsch implementiert. So konnte man eine SQL-Injection durchführen und so auf die Datenbank der Kunden des Filehosters zugreifen. Unter anderem konnte man so die Mega-ID, die Mail- und die IP-Adresse einsehen.

Instra hat mittlerweile bereits verkündet, dass die Sicherheitslücke geschlossen worden sei. Des Weiteren seien keine Nutzerdaten gestohlen worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sicherheitslücke, Mega, Kim Dotcom, Filehoster
Quelle: www.chip.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2013 18:24 Uhr von shadow#
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht nur dubios sondern auch noch unfähig...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?