31.01.13 20:46 Uhr
 162
 

Amazon: Umsatz legt deutlich zu - Gewinne bleiben schwach

Amazon, der größte Online-Einzelhändler der Erde, machte im letzten Quartal 2012 deutlich mehr Umsatz, der Gewinn blieb allerdings schwach.

Im vierten Quartal des vergangenen Jahres legte der Umsatz von Amazon um 22 Prozent auf 21,27 Milliarden US-Dollar zu. Der Gewinn lag in diesem Zeitraum bei 97 Millionen US-Dollar (umgerechnet 72 Millionen Euro). Das waren 50 Prozent weniger als zum gleichen Zeitraum des Vorjahres.

"Wir sehen nun den Wandel, den wir erwartet haben. E-Books sind eine Multimilliarden-Dollar-Kategorie für uns und sie wächst schnell - um etwa 70 Prozent", so Amazon.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Amazon, Bilanz, Weihnacht
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin
Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz
Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SIX setzt IBM Watson im Security Operations Center ein
USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten
USA: Demokraten wollen Republikaner nach Gesundheitsreformblamage helfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?