31.01.13 18:35 Uhr
 1.058
 

Flashmob in Münster: Abiturjahrgang in Tanzlaune

Am gestrigen Mittwoch hat das Wilhelm-Hittorf-Gymnasium in Münster, NRW, einen Flashmob veranstaltet. Dabei hat sich der Abiturjahrgang des Gymnasiums in den Arkaden, einem belebten Ort, getroffen, um dort die Menschen mit ihrem Tanz zu überraschen.

Doch nicht nur die Arkaden sind Schauplatz des Tanzes, sondern auch noch der eigene Schulhof sowie Oberndorf, ein Ort in Österreich, wo sich aktuell zwei Klassen auf Klassenfahrt befinden.

Mit dem Video nimmt der Abiturjahrgang an einem Wettbewerb teil, um Geld für die Abiparty zu sammeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mirbase
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Münster, Gymnasium, Abitur, Flashmob
Quelle: www.wn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2013 18:35 Uhr von mirbase
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Insgesamt macht das Video einen sehr guten Eindruck und zeigt, dass die Schüler trotz des Abistresses noch Zeit haben ein kreatives Projekt zu starten.
Kommentar ansehen
31.01.2013 18:43 Uhr von johannes1312
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kreativ? Es ist einfach nur dämlich den Amis alles nach zu äffen.
Kommentar ansehen
31.01.2013 18:45 Uhr von mirbase
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Finde ich nicht. Es geht hier ja nicht drum, etwas völlig neues zu erschaffen, doch wenn Schüler sich bei sowas Mühe geben, warum nicht?
Kommentar ansehen
31.01.2013 18:46 Uhr von muhkuh27
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Abiturstress? Wo war Abitur denn bitte Stress?
Kommentar ansehen
31.01.2013 20:52 Uhr von McK4y
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich find das Video voll peinlich... einfach nur rum gehampel...
Kommentar ansehen
31.01.2013 21:07 Uhr von Sonny61
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie schon gesagt: Mob!
Kommentar ansehen
31.01.2013 22:07 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
das ist doch kein Flashmob, das ist ein Witz mit den 20 Leuten *lach*

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?