31.01.13 14:58 Uhr
 496
 

Stadtrat Hannes Rockenbauch: Stuttgart 21 vor dem Aus

Wie der Stuttgarter Stadtrat Hannes Rockenbauch, der als S21-Gegner bundesweit bekannt wurde, im Interview mit der Zeitschrift "stern" mitteilte, steht das Bahnprojekt "Stuttgart 21" vor dem Aus. Grund seien die veranschlagten Mehrkosten der Deutschen Bahn.

"Stuttgart 21 ist erledigt! Wir müssen der Bahn jetzt die Hand reichen und ihr einen gesichtswahrenden, wirtschaftlich vernünftigen Ausstieg ermöglichen", sagte der Fraktionsvorsitzende der Bürgerinitiative "Stuttgart, ökologisch, sozial".

Laut Rockenbauch hat der Poker um die Verteilung der Kosten bereits begonnen. Die Volksabstimmung über den Hauptbahnhof der baden-württembergischen Hauptstadt sei durch die erhöhte Kostenbelastung nicht mehr bindend.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sicness66
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Stuttgart, Aus, Bahnhof, Stuttgart 21
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stuttgart 21: Kostenexplosion auf zehn Milliarden Euro
Stuttgart 21 wird 500 Millionen Euro mehr kosten
Noch immer protestieren Tausende gegen Stuttgart 21

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2013 15:54 Uhr von Dennis112
 
+8 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.01.2013 16:29 Uhr von ghostinside
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
@Dennis: Was ist das für ein unlogischer Quatsch ? Die Gegner waren von Anfang an dagegen und wollten diesen Bahnhof nicht weil sie unter anderem befürchteten, was genau jetzt eingetreten ist. Für den Rückbau sollten all jene haften, die wissentlich Kosten verschwiegen haben. Aber das wird wohl wieder nicht passieren...
Kommentar ansehen
31.01.2013 19:02 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ trara123456789
So gesehen ist Mappus direkt für diesen Unsinn gefeuert worden.
Und "das Volk" trägt durch die Volksabstimmung eine nicht zu verachtende Mitschuld.
Wenn die öffentliche Finanzierung nur von Stuttgart und Umland getragen werden würde, wäre es dem Rest Deutschlands wahrscheinlich sowas von egal was die da bauen - dann wäre aber auch die Abstimmung anders ausgegangen...

Bahn und Union haben in diesem Projekt jahrzehntelang fleißig gemauschelt und "Versteck-die-Kosten" gespielt - die Bahn hat danach nur alles daran gesetzt, das Lügengebilde bis nach der Abstimmung aufrechtzuerhalten...

Mittlerweile wird das von vornherein dämliche Projekt von der Realität eingeholt, und da die Bahn mittlerweile eine Salamitaktik fährt um an weitere Gelder zu kommen, glaube ich nicht mal im Ansatz, dass schon alle Kosten und Risiken öffentlich bekannt sind.
Kommentar ansehen
31.01.2013 19:05 Uhr von Kanga
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
huiii...dann gibbet vielleicht auch bald in berlin...eine riesengroße grüne wiese....mit nem Toweraussichtsturm
Kommentar ansehen
31.01.2013 23:08 Uhr von Maaaa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@benjaminx

Und den armen Mann nicht vergessen, der sein Augenlicht verloren hat.
Kommentar ansehen
02.02.2013 13:27 Uhr von ConalFowkes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr wisst schon das eine Volksabstimmung stattgefunden hat? Für alle die es nicht wissen da konnte die Bevölkerung für oder gegen S21 entscheiden, das Ergebnis war das die deutliche Mehrheit für S21 gestimmt hat. Allein aufgrund deswegen kann man nicht behaupten das iwelche Politiker allein darüber entschieden haben.
Kommentar ansehen
05.02.2013 13:48 Uhr von Slingshot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ConalFowkes
Ja, eine halblebendige Volksabstimmung bei der nicht mit sauberen Karten gespielt wurde. Wenn du dagegen bist, stimme mit Ja, wenn du dafür bist, stimme mit Nein. Der Bullshit-mäßige Text damals war abartig.

Da gab es extra Aufklärungskampagnen dazu. Wo gibt´s denn sowas?

Die Volksabstimmung ist in meinen Augen nicht 100 % korrekt abgelaufen und das Ergebnis daher von mir nicht akzeptiert.
Kommentar ansehen
11.02.2013 11:28 Uhr von cyrus2k1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kann ein simpler Bahnhof so viel kosten?

Die sollten das mal von den Chinesen bauen lassen, dann steht das Ding in 6 Monaten für die Hälfte.

Peinlich was aus Deutschland geworden ist.

Die Welt lacht uns aus.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stuttgart 21: Kostenexplosion auf zehn Milliarden Euro
Stuttgart 21 wird 500 Millionen Euro mehr kosten
Noch immer protestieren Tausende gegen Stuttgart 21


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?