31.01.13 14:41 Uhr
 183
 

Braunschweiger betreibt komplett ehrenamtlichen Hausmeisterdienst für Bedürftige

Der 24-jährige gelernte Dachdecker Marcel Kellner aus Braunschweig betreibt neben seiner eigentlichen Arbeit einen komplett ehrenamtlichen Hausmeisterservice für Bedürftige.

In seiner Freizeit hilft er armen und kranken Menschen beispielsweise bei Maler-, Tapezier- oder Tischlerarbeiten oder bei Umzügen. "Ich war wirklich tief unten. Ich weiß wie es einem geht, wenn man in der Scheiße steckt", so Kellner. Aus diesem Grund möchte er mit seinem Service anderen helfen.

Marcel Kellner hat schon vielen Menschen kostenlos geholfen und hofft auf Holz, Kleister oder Farbe von Menschen, die solche Materialien übrig haben, um noch mehr Bedürftigen helfen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: smokerjoe81
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hilfe, Braunschweig, Handwerker, Bedürftige
Quelle: www.subway.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2013 14:41 Uhr von smokerjoe81
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich denke, das ist einzigartig in Deutschland - dieser junge Mann verdient Respekt! In der Quelle ist das "wie und warum" ausführlicher und seine Internetseite ist dort auch verlinkt.
Kommentar ansehen
31.01.2013 15:22 Uhr von Pils28
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Hochachtung! Hoffe, wenn der eine Spende bekommt, dass er nicht gleich die Steuerfahndung am Arsch hat, wegen Erhalt geldwerten Leistungen. Müsste mehr Leute, wie ihn geben, da sich immer weniger Menschen in Deutschland einen Handwerker leisten können.
Kommentar ansehen
31.01.2013 15:44 Uhr von sicness66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke, dass es viele Leute wie ihn in Deutschland gibt. Nur bekommen sie keine Lobby. Hier zeichnet man lieber Promis aus, die für 5 min einen Check hochhalten und nicht mal wissen wofür...
Kommentar ansehen
31.01.2013 15:56 Uhr von smokerjoe81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pils28: Er hat diese ganzen bürokratischen Hürden wohl schon gemeistert.
Kommentar ansehen
31.01.2013 19:46 Uhr von mcdar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So etwas wird dem Bürger aufgetragen oder er macht es gar freiwillig, wow, wann fangen die "Satt-Betuchten" an, sich Ehrenamtlich zu bedanken? Das meiste geben immer die, die selber wenig haben, merkwürdig.

[ nachträglich editiert von mcdar ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?