31.01.13 14:23 Uhr
 290
 

Angela Merkel "kneift": Es gibt nur ein TV-Duell mit Peer Steinbrück

Der SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hatte Angela Merkel herausgefordert und zwei TV-Duelle gefordert, während er stichelte, sie werde "kneifen" (ShortNews berichtete).

Die Kanzlerin gab nun ihre Antwort auf die Offensive und ließ über ihren Sprecher ausrichten: "Die Bundeskanzlerin sieht keinen Grund, von ihrer Tradition der Jahre 2005 und 2009, jeweils eine TV-Debatte zu führen, abzuweichen".

Auch Gerhard Schröder wollte zwei Duelle haben, aber auch hier kam es nur zu einem einmaligen Schlagabtausch im Fernsehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: TV, Angela Merkel, Duell, Peer Steinbrück
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutter von Angela Merkel empfand Donald Trumps Verhalten als "unverschämt"
Donald Trump ruft Angela Merkel wegen Saarlandwahl an und gratuliert ihr
RT Deutsch kündigt Interview mit Angela Merkel an: Doch es ist nur ihr Double

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2013 15:19 Uhr von sicness66
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Diese amerikanisierte Showveranstaltung, wo sich beide im Opportunismus am Volke überbieten wollen, braucht sowieso kein Mensch.
Kommentar ansehen
31.01.2013 16:23 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die Frau hat besseres zu tun ? lool

Hier gehts um den nächsten Bundeskanzler unseres Landes....wenns nach mir gehen würde, dann müssten sich alle Parteispitzen in der Arena treffen und ihre Standpunkte vertreten.

Wieso ist das nur auf die CDU und SPD begrenzt ?

Ok, kostet Zeit, aber die können sie sich nehmen, so schnell dreht die Welt sich nun auch wieder nicht, auch wenn man es gerne so hinstellt. Wenns nen ernsthaften Zwischenfall gibt, oder man wo anders "gebraucht" wird, dann kann mans ja verschieben.

Dieses Duell zwischen CDU und SPD ist doch so gesehen nur Eigenwerbung vor der Wahl, so dass die anderen Parteien erst mal außer Acht gelassen werden....die kann man allerdings auch wählen, auch wenns durch dieses Duell eben anders rüberkommt ^^

"Hm...schwere Entscheidung, der Steinbrück oder die Merkel, wen wähle ich jetzt" ^^



[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
31.01.2013 21:00 Uhr von Maaaa
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@JohnKlautPickert

Und was ist mit uns?
Weiß die überhaupt noch, das sie die Bundeskanzlerin von Deutschland ist?

Ich finde wir haben ein Recht auf das Duell.
Ob wir mit den Fragen der Journalisten zufrieden sein werden, steht auf einem anderen Blatt.
Kommentar ansehen
31.01.2013 21:05 Uhr von Maaaa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hab noch etwas vergessen:

22.09.2013

Rot im Kalender ankreuzen und wählen gehen.
Kommentar ansehen
31.01.2013 21:35 Uhr von shadow#
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Die Frau hat Besseres zu tun"
Die Frau HÄTTE Besseres zu tun. Sie tut es aber seit Jahren nicht.
Macht gerne, so viel wie nur möglich - aber bitte keine Verantwortung...

"Welchen Charakter der Steinbrück hat..."
Und dank einfach gestrickter Wähler wie dir kann sich Deutschland schon mal auf weitere Jahre des wirtschaftlichen Unfugs und des sozialen Kahlschlags freuen.
Denn ehe ein böser Mensch wie Steinbrück Wirtschaft und Reiche zur Kasse bittet, übernehmt ihr die Rechnung anscheinend lieber selbst...
Kommentar ansehen
01.02.2013 11:29 Uhr von DieNachdenkliche
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Steinbrück kneift doch selbst immer, wenn seine politische Verantwortung einmal hart durchleuchtet werden soll:

http://www.wirtschaftundgesellschaft.de/...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutter von Angela Merkel empfand Donald Trumps Verhalten als "unverschämt"
Donald Trump ruft Angela Merkel wegen Saarlandwahl an und gratuliert ihr
RT Deutsch kündigt Interview mit Angela Merkel an: Doch es ist nur ihr Double


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?