31.01.13 13:00 Uhr
 1.222
 

Gebäck als Sexspielzeug und Mäusekot gegen Erektionen? Sexbräuche des alten Rom

Das neue Buch "The Joy of Sexus: Lust, Love, & Longing in the Ancient World" bietet Einblicke in das Sexleben der Antike und zeigt, dass es überaus abenteuerlich sein konnte.

"Damals gab es keine Aufteilung in Hetero- und Homosexuelle. Jeder durfte sein Leben schuldfrei genießen", so die Autorin Vicki Leon, die sich als historische Detektivin bezeichnet.

Es gab unter anderem illustrierte Pornobücher für Frauen, Dildos aus Teig und ein Hausmittel, um Erektionen abzukühlen, das aus Mäusekot und Zwiebeln bestand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Buch, Rom, Erektion, Sexspielzeug, Gebäck
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spenderherz von deutschem Sportler: 67-jährige Brasilianerin bei Straßenlauf dabei
Nicht die Partei der Akademiker: Diese Menschen haben die AfD gewählt
London: Wieder wurde ein Fettberg in Kanalisation gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2013 14:08 Uhr von architeutes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Liebling ,was sind denn das für seltam dunkle Reiskörner in meiner Zwiebelsuppe ?? "

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

17-Jährige von Anhängern der linken Szene krankenhausreif geschlagen
Dresden: Wer sich hier fotografieren lässt gewinnt 1.000 Euro
Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?