31.01.13 13:00 Uhr
 1.216
 

Gebäck als Sexspielzeug und Mäusekot gegen Erektionen? Sexbräuche des alten Rom

Das neue Buch "The Joy of Sexus: Lust, Love, & Longing in the Ancient World" bietet Einblicke in das Sexleben der Antike und zeigt, dass es überaus abenteuerlich sein konnte.

"Damals gab es keine Aufteilung in Hetero- und Homosexuelle. Jeder durfte sein Leben schuldfrei genießen", so die Autorin Vicki Leon, die sich als historische Detektivin bezeichnet.

Es gab unter anderem illustrierte Pornobücher für Frauen, Dildos aus Teig und ein Hausmittel, um Erektionen abzukühlen, das aus Mäusekot und Zwiebeln bestand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Buch, Rom, Erektion, Sexspielzeug, Gebäck
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2013 14:08 Uhr von architeutes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Liebling ,was sind denn das für seltam dunkle Reiskörner in meiner Zwiebelsuppe ?? "

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?