31.01.13 12:27 Uhr
 190
 

Facebook etabliert sich an der Börse

Die nun vorgestellte erste Jahresbilanz zeigt, dass Facebook das Börsendebakel 2012 hinter sich gelassen hat. Der Werbeumsatz ist gestiegen und die Zahl der Nutzer ist auf über eine Milliarde geklettert.

Facebook erzielte einen Quartalsumsatz von 1,6 Milliarden Dollar. Das sind 40 Prozent mehr als im vorherigen Quartal. Auch die Werbeeinnahmen stiegen um 41 Prozent.

Trotzdem sind Investoren immer noch skeptisch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paderlion
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Facebook, Börse, Zahl, Nutzer, Anstieg, Werbeeinnahme
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab
Deutsche Fluggesellschaften erlauben wieder nur einen Piloten im Cockpit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2013 13:02 Uhr von heinzinger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Statistisch gesehen ist also jeder Inder bei facebook angemeldet ;-)
Kommentar ansehen
31.01.2013 13:04 Uhr von Turbo182
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Profite von Facebook sind um 80% gefallen! Soviel also zur Stabilisierung an der Börse.

Quelle:
http://www.bbc.co.uk/...

Zitat:

It may have more than one billion users, but Facebook announced a plunge in its profits of around 80% to $64m (£40.4m) in its second earnings update on Wednesday night.


Desweiteren ist die News nicht wirklich gut geschrieben. Die Überschrift wurde komplett aus der Quelle kopiert + 2 Sätze drangehängt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?