31.01.13 12:22 Uhr
 265
 

Angeblicher Plagiatsjäger erpresst Deutsche-Bank-Manager um einen Job

Ein Manager der Deutschen Bank wurde offenbar von einem dubiosen Mann erpresst, der einen Job haben wollte.

Der Erpresser gab an Administrator der Plagiatsjägerseite VroniPlag zu sein und forderte: "Entweder ich kriege einen Job, oder ich stelle Ihre Doktorarbeit ins Netz".

Der Bankangestellte zeigte den Mann an und der mutmaßliche Erpresser wird nun vernommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bank, Manager, Job, Plagiatsjäger
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurter Flughafen: 81-Jähriger wollte 4,5 Kilogramm Kokain schmuggeln
Drei Tote: Mann rast mit Auto absichtlich in Menschenmenge
"Twin-Peaks"-Star: Schauspieler Miguel Ferrer erliegt Krebsleiden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2013 18:06 Uhr von Kanga
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
genau richtig so....gleich anzeigen...

wer nichts zu verstecken hat...brauch sich auch nicht erpressen zu lassen...

[ nachträglich editiert von Kanga ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurter Flughafen: 81-Jähriger wollte 4,5 Kilogramm Kokain schmuggeln
Starinvestor George Soros: "Trump ist ein Hochstapler und Möchtegern-Diktator"
"TV Spielfilm" über Amtseinführung wie Film: "Rüpelmilliardär wird US-Präsident"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?