31.01.13 11:47 Uhr
 830
 

Chile: Porno läuft auf Bildschirmen in öffentlichem Bus

In deutschen Bussen gibt es selten ein Unterhaltungsprogramm - und oft sind die Leute damit nicht zufrieden, wenn es doch eines gibt. Sehr gemischte Reaktionen hat jetzt ein Pornofilm hervorgerufen. Dieser lief in einem öffentlichen Bus.

Zu dem Vorfall kam es in Chile bei einer Langstreckenfahrt. Rund 30 Sekunden lief dort ein Hardcore-Video mit allen Details, samt Oralsex in Großaufnahme. Ein Angestellter stoppte das Video dann.

In einem Internetvideo ist der Vorfall zu sehen - und auch der Hardcore-Porno.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Video, Porno, Bus, Hardcore, Vorfall
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2013 11:47 Uhr von get_shorty
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Auf YouTube ist der Clip gesperrt, deswegen kann ich verständlicherweise nicht drauf verlinken. Link auf der Quelle.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt
Sarah Connor war von Bushido als Schwager wenig begeistert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?