31.01.13 11:45 Uhr
 657
 

"DSDS": Kandidat rastet nach Bohlen-Kritik total aus

Der Song, den sich "DSDS"-Kandidat Daniel Ceylan fürs Recall ausgesucht hatte, ist noch nicht einmal besonders anspruchsvoll. Dennoch legte der Teenager eine erbärmliche Vorstellung hin, die resultierende Kritik verkraftete er überhaupt nicht gut.

Der Songtext von "Still" der Band Jupiter Jones ist an sich sehr überschaubar. Dennoch brachte Daniel kaum ein Wort heraus. Bohlen dazu lapidar: "Noch drei Monate und du kannst den ganzen Text!"

Hinter der Bühne rastete Ceylan dann ob dieser Erniedrigung vollends aus, beschimpfte die Jury und bedrohte sogar einen Kameramann: "Der hat mich lächerlich gemacht!"


WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, DSDS, Kandidat, Ausraster
Quelle: www.prosieben.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
"Justice League": Ben Affleck hatte von Filmset Batarang geklaut
"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario"-Animationsfilm

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2013 10:26 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder so ein Lebensunfähiger Typ der sich für toll hält. Typisch RTL.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Serienkiller Charles Manson ist im Alter von 83 Jahren gestorben
Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?