31.01.13 08:42 Uhr
 814
 

Volkswagen bringt vom Caddy ein günstiges Sondermodell

Der Wolfsburger Autobauer Volkswagen bringt jetzt zusammen mit dem Kinderklamotten-Hersteller JAKO-O ein neues Sondermodell auf den Markt, bei dem sich richtig Geld sparen lässt.

Dieses kommt in zwei Versionen. In der einfacheren, welche auf dem Trendline basiert, gibt es neben speziellen Sitzbezügen vor allem mehr Ablagen für allerlei Kleinkram.

Wer mehr will muss zur JAKO-O-Edition, der zweiten Version, greifen. Hier fahren unter anderem ein Lederlenkrad, ein Tempomat und Alufelgen mit. Die Preise für die Sondermodelle starten bei 13.990 Euro, was einen Preisvorteil von knapp 25 Prozent gegenüber einem Serienfahrzeug macht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Version, Volkswagen, Sondermodell, Edition
Quelle: www.autokiste.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Problem mit Rettungsweg in Sankt Augustin
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2013 10:13 Uhr von BoltThrower321
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Billigste Werbung...WARUM ist der Caddy günstiger??? Welche Motoriesierung??? Typischer spenciantor müll...
Kommentar ansehen
31.01.2013 11:32 Uhr von Kangoo1963
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@BoltThrower
Ich weiss nicht warum Du dich so aufregst.
Die Meldung hat mich als Familienmensch angesprochen (3Kiddies).
Und alles was noch fehlte, habe ich auf der Quellseite nachgelesen, da mich der Beitrag interessierte.

[ nachträglich editiert von Kangoo1963 ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?