30.01.13 18:09 Uhr
 5.068
 

"Kick-Ass 2": Bild von Chloë Grace Moretz als Hit-Girl

Kürzlich wurde ein erstes Bild von Schauspieler Jim Carrey in der Rolle des Ex-Soldaten Colonel Stars and Stripes präsentiert. Nun gibt es Nachschub für alle, die sich auf die Fortsetzung "Kick-Ass 2" freuen.

Erste Bilder zeigen die Schauspielerin Chloë Grace Moretz, welche erneut die Rolle der Heldin Hit-Girl darstellen wird. Ein Wiedersehen gibt es auch mit Christopher Mintz-Plasse, welcher im ersten Teil die Rolle des Red Mist verkörperte. Nun trägt er den Namen "The Mother F%&*^r".

Ein deutscher Kinostart ist für den 11. Juli 2013 geplant. Regie führt Jeff Wadlow, welcher auch das Drehbuch verfasste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MGafri
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bild, Film, Girl, Kick-Ass
Quelle: myofb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sophia Wollersheim ließ sich in OP für Wespentaille Rippen entfernen
Enthüllungsbuch: Prinzessin Diana drohte Camilla angeblich, sie töten zu lassen
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2013 20:39 Uhr von V3ritas
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Oh cool! Mir war garnicht bekannt, das ein zweiter Teil in Planung ist. Der erste war richtig genial! :D Da hat man mal ausnahmsweise bekommen was der Titel verspricht. :p

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?