30.01.13 16:10 Uhr
 3.830
 

Porno in der Fußgängerzone in Baden: Sunrise-TV-Mitarbeiter hat sich im Kanal geirrt

Die Innenstadt von Baden wurde von Freitag auf vergangenen Samstag durch den Fehler eines Mitarbeiters des dort ansässigen Sunrise-Shops zur kleinen Peep-Show.

Auf dem Werbebildschirm des Ladens lief für alle sichtbar ein Porno. Der Laden wurde innerhalb kurzer Zeit von meist männlichen Jugendlichen belagert.

Sprecher von Sunrise-TV sagten in einem Stellungnahme, dass ein Mitarbeiter in einem Verkaufsgespräch einem Kunden die Senderauswahl des Unternehmen zeigen wollte und nach Feierabend aber versäumte, die Werbung des Unternehmens einzuschalten - zum Vergnügen der Jugendlichen in Baden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wolfsbrigade
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: TV, Porno, Mitarbeiter, Baden, Kanal, Fußgängerzone
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2013 16:53 Uhr von rashil
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
Daran haben sich wohl nur die 10 jährigen Jungs und Crushial erfreut.
Kommentar ansehen
31.01.2013 09:06 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
spencinator war auch da
Kommentar ansehen
31.01.2013 11:10 Uhr von Monstrus_Longus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, und was für Pornos waren das? Waren das wirklich Pornos oder doch eher so erotische Filme wie die, die teilweise nachts auf RTL II laufen bzw. liefen. Heute kommen die ja glaube ich ger nicht mehr, oder? Waren schon paar lustige Filme datei. Gab sogar mal so eine Art Pornothriller.^^

Wären es richtige Pornofilme gewesen hätte der Mitarbeiter sich strafbar gemacht.
Kommentar ansehen
31.01.2013 11:24 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Monstrus - wenn - kennst Du die Gesetze in CH so genau?

Achne - ich merk schon: Du hast nichtmal die Quelle gelesen - aber Hauptsache mitreden :)

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
05.02.2013 11:35 Uhr von Shiftleader
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch eine tolle Werbung fürs Geschäft!

Sowas ist doch schon alltäglich im TV (Bachlor, Bauer sucht Frau [..D], etc), also warum der Aufreger. Und diese Sendungen werden auch bei den Eidgenossen gesehen. Was für eine Doppelmoral im Kapitalismus.

[ nachträglich editiert von Shiftleader ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?