30.01.13 15:11 Uhr
 80
 

Spanien: Wirtschaft rutscht noch weiter in Rezession

Im vierten Quartal im Jahr 2012 verschlechterte sich die Wirtschaft erneut. Die Wirtschaft schrumpfte um 0,7 Prozent.

Als Grund werden die harten Sparmaßnahmen genannt. Auch die hohe Arbeitslosigkeit ist ein Grund. Die Arbeitslosigkeit liegt bei 26 Prozent.

Ein neues Konjunkturpaket soll in Spanien die Wirtschaft ankurbeln. Dazu gehören auch Hilfen für Unternehmer. Die Regierung von Spanien geht davon aus, dass die Wirtschaft noch in diesem Jahr wieder wächst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paderlion
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Ende, Spanien, Rezession
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2013 05:45 Uhr von FalseFlag
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.02.2013 05:50 Uhr von FalseFlag
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
„Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“
Henry Ford

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?