30.01.13 12:57 Uhr
 292
 

GB:Junge hat einen seltenen Gendefekt - eine Erkältung kann ihn umbringen

Der sechsjährige Uzair Akhtar würde gern ein normales Leben führen und auch mal draußen mit anderen Kindern spielen.

Doch bereits eine leichte Erkältung kann ihn umbringen. Eine seltene genetische Erkrankung, die nur 50 Menschen auf der Welt haben, heißt Hyperimmunglobulin-E-Syndrom. Die hat zur Folge, dass sein Immunsystem kaum funktioniert.

Das Einzige, was ihn noch retten kann, ist eine Knochenmarktransplantation, allerdings braucht man dafür einen Spender pakistanischer Abstammung.


WebReporter: irving
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Großbritannien, Junge, Erkältung, Gendefekt
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg: Patienten wachen zu früh auf
WHO-Prognose: Bis 2050 weltweit über 150 Millionen Menschen an Demenz erkrankt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2013 13:02 Uhr von johannes1312
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Ich habe auch einen seltenen Gendefekt. Ich bekomme Ausschlag und Pickel im Gesicht, wenn ich irgendwo Linksautonome sehe.

[ nachträglich editiert von johannes1312 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?