30.01.13 12:44 Uhr
 1.625
 

USA: Katzen töten jedes Jahr Milliarden anderer Lebewesen

Amerikanische Wissenschaftler haben errechnet, dass Katzen die Top-Bedrohung Nummer Eins in der freien Natur für andere Tiere sind.

Jedes Jahr töten die Stubentiger zwischen 1,4 und 3,7 Milliarden Vögel und 6,9 bis 20,7 Säugetiere.

Am schlimmsten seien streunende oder verwilderte Katzen, die die meisten Tiere töten würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Jahr, Milliarden, Lebewesen
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2013 12:47 Uhr von ted1405
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
aha ... und wofür hat´s im Titel "USA:" gebraucht? Gilt das etwa nur dort?
Kommentar ansehen
30.01.2013 12:54 Uhr von quade34
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Die armen Mäuse.
Kommentar ansehen
30.01.2013 13:03 Uhr von johannes1312
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
Nein, die Top Bedrohung Nummer eins weltweit für Tiere sind Jäger.
Kommentar ansehen
30.01.2013 13:19 Uhr von silent_warior
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Eigentlich haben sich die Menschen damals nur deshalb Katzen gehalten weil sie die Mäuse im Lagerraum und im Garten oder auf dem Feld getötet haben.
(damals galten sie als Nützlinge)

Heutzutage ist das immer noch so, auf vielen Dörfern sind die Katzen keine Stubentiger, sondern Scheunentiger die nur im Winter rein dürfen damit sie nicht erfrieren.

Also überall da wo der Mensch ist will er keine Mäuse oder sonstige Tiere die ihm die Nahrung wegfressen oder verschmutzen (durch Kot oder andere eingeschleppte Keime).
Kommentar ansehen
30.01.2013 13:38 Uhr von AlessaGillespie
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Ja, meine Katze hat neulich eine Maus gekillt...böse Kitty!

Gut, das Menschen keine Tiere töten.
Ausser zur Nahrung, Kleidung, Rohstoffen, Tierversuchen, oder so zum Spaß...
Wir sind eine friedliche Spezies, Gottes Krone der Schöpfung!
Kommentar ansehen
30.01.2013 14:00 Uhr von architeutes
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Deshalb werden auch Haifische zur Suppe verarbeitet ,Raubtiere zu Mänteln usw. Wir müssen eben für Ordnung sorgen ,die Natur kann das nicht .

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
30.01.2013 14:06 Uhr von Andreas-Kiel
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Was ne Schwachsinnsmeldung.

Blauwale töten die gleiche Anzahl von Lebewesen (Plankton ist doch Lebewesen?) mit einem "Haps".
Kommentar ansehen
30.01.2013 14:13 Uhr von Marduk201
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Katzen? Top-Bedrohung Nummer Eins? ... und was ist mit den 7 Milliadren Menschen?
Kommentar ansehen
30.01.2013 14:20 Uhr von architeutes
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Katz ist schuld ,der Mensch zieht sich aus der Verantwortung.In Guam ist ja auch die Natter schuld am verschwinden der Vögel ,nicht der Mensch der sie eingeschleppt hat.
Kommentar ansehen
30.01.2013 14:50 Uhr von jjbgood
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also hat garfield nun will smith als staatsfeind nummer 1 abgelöst? ;)
Kommentar ansehen
30.01.2013 14:58 Uhr von Klugbeutel
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ich würde sagen die Top-Bedrohung für alle Lebewesen sind die Menschen. Der Planet ist von diesem Parasit flächendeckend befallen...
Kommentar ansehen
30.01.2013 16:50 Uhr von sicness66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mikroorganismen sind auch Lebewesen...
Kommentar ansehen
31.01.2013 06:25 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann macht doch Katzen-Burger, Katzen-Pelze, alles Rohstoffe, oder exportiert die nach China, die Leut´ haben Sorgen...und der Mensch vernichtet noch mehr Lebewesen durch Raub-Abbau.

[ nachträglich editiert von mcdar ]
Kommentar ansehen
31.01.2013 12:46 Uhr von Vamisa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dazu würde ich jetz gern wissen,vieviel der mensch an lebebewesen tötet pro Jahr. Dürfte sicher nicht all zuwenig sein.Wenn man bedenkt das ja nicht nur lebewesen draufgehen weil wir hunger haben.Eine Fliege ist auch am leben und allein da dürften es schon höhe zahlen geben.Dazu kommen dann noch die kücken die man nicht braucht in der legefabrik die werden dann auch einfach beseitigt,labor tiere die für kosmetik sterben usw....

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?