30.01.13 12:37 Uhr
 3.469
 

Psychologie: Tanzstil verrät Stärke eines Mannes

Laut Wissenschaftler der Northumbria University in Newcastle und der Uni Göttingen verrät der Tanzstil eines Mannes so einiges über ihn.

Nicht nur Frauen können hier beobachten, was sie zu erwarten haben, auch Rivalen lernen viel vom Tanzstil des anderen.

Als gut wurden schnelle und abwechslungsreiche Bewegungen eingestuft und diese Männer galten als besonders stark oder muskulös.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Psychologie, Tanz, Stärke, Tanzstil
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse
Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell
Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2013 12:51 Uhr von Canay77
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
aha, also sind alle die auf Techno tanzen stark und muskulös.

[ nachträglich editiert von Canay77 ]
Kommentar ansehen
30.01.2013 14:15 Uhr von paok
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Wahre Männer tanzen nicht!
Es gibt aber eine Ausnahme, eine Intoxikation mit Alkohol und 2 Promille:-)
Kommentar ansehen
30.01.2013 14:26 Uhr von the_reaper
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Als gut wurden schnelle und abwechslungsreiche Bewegungen eingestuft und diese Männer galten als besonders stark oder muskulös."
stimmt!
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
30.01.2013 14:31 Uhr von PrinzAufLinse
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Canay77: ´aha, also sind alle die auf Techno tanzen stark und muskulös.´

das vllt. nicht, aber sie kommen sich so vor.
Kommentar ansehen
30.01.2013 15:45 Uhr von the_reaper
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@franz.g: "technoviking doesn´t dance to the music. the music dances to technoviking"
Kommentar ansehen
30.01.2013 18:07 Uhr von Leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nee Canay!
Der Tanzstil und die die Musik zu der man tanzt.

Eins-Zwei-Tip oder richtig mit Armen und Beinen.

Stärke ist in diesem Fall wohl das Selbstbewusstsein.
Kommentar ansehen
30.01.2013 19:01 Uhr von raterZ
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
so ein bullshit
Kommentar ansehen
31.01.2013 12:36 Uhr von CrazyCatD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Als gut wurden schnelle und abwechslungsreiche Bewegungen eingestuft"
Ähm, Schnell muss es gar nicht sein wir sind ja schließlich keine Karnickel, worauf nur bisher keiner einging ist das es bestimmt toll ist wenn die Bewegungen rhythmisch sind und im Rhythmus zu bleiben ist echt nicht "Jedermanns" Stärke. :-)

Das gleiche gilt im übrigen auch für die weiblichen Wesen. Mein Feund sagt auch immer er hat nichts gegen Frauenbewegungen solange sie Rhythmisch sind. ;-)

Wer in diesem Kommentar Ironie findet darf sie behalten. :-p

[ nachträglich editiert von CrazyCatD ]
Kommentar ansehen
31.01.2013 22:18 Uhr von machinery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alle Dubstep und Drum´n´Bass Tänzer sind demnach die stärksten und muskulösesten. ?
Dämliche Studie... Wissenschaftler sind auch nicht mehr das was sie mal waren.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?