30.01.13 09:12 Uhr
 516
 

Brandgefährlich: Lotus ruft den Evora wegen Brandgefahr zurück

Der Autobauer Lotus muss jetzt das Modell Evora in die Werkstätten zurückrufen.

Grund: Unter ungünstigen Umständen kann das Fahrzeug in Flammen aufgehen. Schuld daran ist eine undichte Ölleitung.

Wie viele Wagen genau betroffen sind, lässt sich nicht ermitteln, geschätzt wird allerdings zwischen 50 und 100 Stück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Rückruf, Defekt, Lotus
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2013 09:15 Uhr von b4ph
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
10 Cent in die schlechte-Wortwitz-Kasse! :P

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?