30.01.13 06:30 Uhr
 661
 

Neuartige Faser ändert die Farbe, wenn sie gedehnt wird

Eine Gruppe von Materialwissenschaftlern hat, inspiriert von einer tropischen Frucht, welche die Farbe ändert, wenn sie in Wasser schwimmt, eine neue Faser entwickelt, die die Farbe ändert, wenn man sie dehnt. Die mehrschichtige Faser verfärbt sich hierbei mit zunehmender Spannung von Rot nach Blau.

Die Wissenschaftler der Harvard Universität und der Universität von Exeter veröffentlichten ihre Ergebnisse zuvor im Fachblatt "Advanced Materials". Sie untersuchten dabei die strukturellen Eigenschaften der Frucht (Margaritaria nobilis) und die Art und Weise, wie diese das Licht manipuliert.

Deren Zellen weisen ein gebogenes, sich wiederholendes Muster auf, welches mit Licht interferiert und so Farben kreiert, ähnlich einer Seifenblase. Die entwickelte Faser selbst könnte dazu verwendet werden, Kleider herzustellen, die auf Muskelspannung oder Hitze reagieren und die Farbe verändern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: b4ph
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Farbe, Material, Spannung, Faser
Quelle: www.popsci.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker
Neues "Star Wars"-Spiel hat weibliche Protagonistin, was viele Sexisten ärgert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2013 07:53 Uhr von killerkalle
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Verwendet werden um Kleider herzustellen die bei Muskelspannung oder Hitze die Farbe ändern....

First World Problems...
Kommentar ansehen
30.01.2013 08:35 Uhr von kostenix
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
inner disse siehst dann schon früh genug obn mädel heiss ist :D
Kommentar ansehen
30.01.2013 09:30 Uhr von Tripmeister
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich mal wieder ne gut geschriebene News :D Vielen Dank!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?