29.01.13 17:57 Uhr
 232
 

Surfer Garrett "Gmac" McNamara ritt auf 30-Meter-Welle in Portugal

Berufssurfer Garrett McNamara, auch bekannt als Gmac, könnte wieder einen neuen Rekord gebrochen haben.

Vergangenen Dienstag vor der Küste von Nazaré (Portugal) gelang es ihm, auf einer Welle zu surfen, die Zuschauern zufolge ungefähr 30 Meter hoch gewesen sein soll.

Der 45-Jährige aus Pittsfield (Massachusetts) ist schon dafür bekannt, regelmäßig Surf-Rekorde zu brechen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Meter, Portugal, Welle, Surfer
Quelle: news.discovery.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2013 21:29 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Zuschauer schätzen, gilt das aber nicht als objektiv.

Dennoch Respekt für die dicken Eier, die der haben muss, um in solchen Kloppern zu surfen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?