29.01.13 17:36 Uhr
 97
 

Fußball: Kindischer Streit zwischen Rafael Benitez und Marco Materazzi

Am 23. Dezember 2010 wurde Rafael Benitez bei Inter Mailand gefeuert. Sechs Monate war er Trainer in Mailand gewesen. In den vergangenen Tagen entfachte ein Streit zwischen Marco Materazzi und dem jetzigen FC-Chelsea-Trainer Benitez, der so kindisch ist, dass er Fans aus Italien und England belustigt.

Materazzi hatte ein Interview gegeben, in dem er Benitez´ Vertrauenswürdigkeit in Frage stellte. Wenig kürzer schlug Benitez zurück: "Jeder in Italien und jeder bei Inter Mailand kennt Materazzi. Er ist ein Lügner. Er lügt. Er lügt. Er lügt einfach. Alles, was er sagt, ist eine Lüge", sagte er auf einer Pressekonferenz.

Materazzis Antwort kam prompt: "Wenn ich ein Lügner bin, dann ist er dünn." Benitez wird wegen seines leichten Übergewichts von den Chelsea-Anhängern als "fetter spanischer Kellner" betitelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paderlion
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Streit, Rafael Benitez, Marco Materazzi
Quelle: sportbild.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?