29.01.13 17:26 Uhr
 333
 

Oberster Jagd-Aufseher von NRW schießt Rehbock während Schonzeit

Eigentlich hätte er es wissen müssen: Andreas Wiebe (Foto) ist oberster Jagd-Aufseher von NRW, außerdem ist er Parteimitglied bei den Grünen und Chef des Landesbetriebs Wald und Holz.

Wiebe hatte in der Schonzeit einen Rehbock erlegt, jedoch waren zu diesem Zeitpunkt nur weibliche Tiere zum Abschuss freigegeben. Er zeigte sich zwar selbst an, behauptete aber den Bock mit einem Weibchen verwechselt zu haben.

Das fällige Bußgeld hat der Mann schon bezahlt. Doch nun droht neuer Ärger. Die CDU fordert nun im Landtag Details zum "Fehlabschuss" vom NRW-Umweltminister Johannes Remmel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kamikaze74
Rubrik:   Politik
Schlagworte: NRW, Jagd, Abschuss, Rehbock
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2013 17:34 Uhr von uferdamm
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@johannes1312:

Da wir bereits alle natürlichen Feinde der hier in Deutschland beheimateten Tierarten ausgelöscht haben, bleibt leider nichts anderes übrig als eine kontrollierte Bestandsdezimierung.

Oder möchtest du demnächst dein Haus und Hof mit zich tausend Wildsäuen und Hasen teilen? ;)
Kommentar ansehen
29.01.2013 17:43 Uhr von johannes1312
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
uferdamm Dann müssen die natürlichen Feinde eben wieder her. Niemand hat das recht ein Lebewesen zu töten.
Kommentar ansehen
29.01.2013 17:48 Uhr von kamikaze74
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe du bist Vegetarier Johannes
@Thema
Der Typ hat sich bestimmt nicht vertan, nach paar Stunden warten hat er einfach draufgeballert damit das Warten nicht umsonst war.
Kommentar ansehen
29.01.2013 18:31 Uhr von jschling
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ johannes1312:
genau, wo der Dreck doch tonnenweise in Kühlregalen sämtlicher Supermärkte liegt

zum Thema:
Jagdschein und Waffen einziehen, sonst verwechselt er demnächst nicht nur einen Hirsch mit einer Rehkuh, sondern erlegt noch einen Menschen - Blinde sollten nicht jagen !

mit Waffen haben die Grünen schon lange keine Probleme mehr, kein Kriegseinsatz in diesem Jahrtausend, dem die Grünen nicht zugestimmt hätten :-((
Kommentar ansehen
29.01.2013 21:27 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sollte man mit ihm auch machen

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?