29.01.13 17:02 Uhr
 48
 

Fußball: DFB-Sportgericht verurteilt Preußen Münster zu 5.000 Euro Geldstrafe

Weil sich wieder einige Fans von Preußen Münster daneben benommen haben, muss der Drittligist eine Geldstrafe von 5.000 Euro bezahlen.

Im Heimmatch gegen Darmstadt 98 wurden Bengalische Feuer angezündet und Leuchtraketen abgeschossen, welche teilweise auf dem Platz landeten.

Das Spiel wurde am 15. Dezember für drei Minuten unterbrochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, Geldstrafe, Sportgericht, Preußen Münster
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?