29.01.13 14:18 Uhr
 438
 

Google Maps baut sich Nordkorea mit Freiwilligen zusammen

Der totalitäre Staat Nordkorea ist eines der Länder, über das selbst der Suchmaschinengigant Google am wenigsten weiß. Doch jetzt helfen Freiwillige mit.

Die Helfer versorgen das US-Unternehmen mit Informationen, mit denen dieses nun sein Kartenmaterial erweitert hat.

Unter anderem gibt es bereits stichhaltige Informationen über die Hauptstadt Pjöngjang samt Straßen und Landschaftsinformationen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Forstreform
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Nordkorea, Google+, Information, Google Maps, Freiwillige
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Google Maps zeigt Luftverschmutzung in Städten an
"Dump Tower": Jemand hat Name von "Trump Tower" auf Google Maps geändert
Google Maps entfernt Palästina einfach von der Landkarte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Google Maps zeigt Luftverschmutzung in Städten an
"Dump Tower": Jemand hat Name von "Trump Tower" auf Google Maps geändert
Google Maps entfernt Palästina einfach von der Landkarte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?