29.01.13 13:28 Uhr
 1.308
 

ADAC schlägt Alarm: An vielen Tankstellen ist der Winterdiesel mangelhaft

Der Automobilklub ADAC hat jetzt den Winterdiesel verschiedener Tankstellen getestet. Dabei kam heraus, dass oft nicht die versprochenen Eigenschaften eingehalten werden.

Testfahrzeug war dabei ein Opel Insignia. So verspricht die Tankstellenkette Total beispielsweise, dass ihr Winterdiesel bis Minus 31 problemlos einsetzbar sei. Doch schon bei Minus 19 Grad verweigerte der Wagen wegen des Treibstoffs den Dienst.

Ähnlich schlecht das Ergebnis bei Aral. Hier verspricht man einwandfreie Verbrennung bis Minus 26 Grad, aber auch hier war bei Minus 19 Grad Schluss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, Winter, ADAC, Diesel, Kälte, Versprechen
Quelle: m.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2013 14:09 Uhr von Phillsen
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
wattn drama bei unserem südseewinter... ^^
Kommentar ansehen
29.01.2013 14:15 Uhr von reisecamper
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wie wäre es denn einmal mit einer gesetzlichen Grundlage ?
Winterdiesel sollte bis -30 Grad fit sein, alles andere ist ein Ritt auf der Klinge ! Sollte ich mit meinem Auto deswegen liegen bleiben, muss ich meine Forderungen geltend machen können !
Kommentar ansehen
29.01.2013 15:14 Uhr von Strassenmeister
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
In machen Gegenden ist der Winter mangelhaft!
Kommentar ansehen
29.01.2013 15:20 Uhr von fruchtstutzen
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
das lag bestimmt an dem opel und nicht am diesel!
Kommentar ansehen
29.01.2013 15:59 Uhr von Hidden92
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der "Klub" ja genau.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-Falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?