29.01.13 13:23 Uhr
 1.884
 

Fotorealismus: Künstler kreiert atemberaubende Bleistiftzeichnungen

Kelvin Okafor braucht für gewöhnlich zwischen 80 und 100 Stunden für nur eine Zeichnung. Das Ergebnis kann sich allerdings sehen lassen.

Das Genre, dem seine Arbeiten angehören, bezeichnet man als Fotorealismus. Mehrere Zeichnungen von Okafor, der an der Middlesex Universität studiert hat, sind mittlerweile in diversen Kollektionen vertreten.

Seine Zeichnungen werden zwischen den 31. Januar und 3. Februar in London Science Museum zu bewundern sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bild, Museum, Künstler, Werk, Fotorealismus
Quelle: www.artlyst.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2013 13:39 Uhr von Wieselshow
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Beeindruckende Leistung!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?