29.01.13 13:23 Uhr
 1.883
 

Fotorealismus: Künstler kreiert atemberaubende Bleistiftzeichnungen

Kelvin Okafor braucht für gewöhnlich zwischen 80 und 100 Stunden für nur eine Zeichnung. Das Ergebnis kann sich allerdings sehen lassen.

Das Genre, dem seine Arbeiten angehören, bezeichnet man als Fotorealismus. Mehrere Zeichnungen von Okafor, der an der Middlesex Universität studiert hat, sind mittlerweile in diversen Kollektionen vertreten.

Seine Zeichnungen werden zwischen den 31. Januar und 3. Februar in London Science Museum zu bewundern sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bild, Museum, Künstler, Werk, Fotorealismus
Quelle: www.artlyst.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2013 13:39 Uhr von Wieselshow
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Beeindruckende Leistung!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?