29.01.13 12:57 Uhr
 517
 

Facebook-Aktie erst Flop, dann Top - Aktie kurz vor Allzeithoch

Der enttäuschendste Börsengang des Jahres ist längst vergessen, denn die Facebook-Aktie entwickelt sich bestens und der Kursanstieg wächst und wächst. Am morgigen Mittwoch wird der IT-Gigant seine Zahlen veröffentlichen und auf dem Optionsmarkt sind die Wetten auf einen Kursanstieg so hoch wie nie.

Dagegen sind die Wetten auf einen Kursverfall so niedrig wie nie und die Analysten raten zum Kauf, beziehungsweise die Aktie zu halten. "Facebook hat erkannt, dass Investoren aktiv über mögliche Strategien nachdenken", so eine Fondsmanagerin.

Beim Börsenstart war die Facebook-Aktie 38 Dollar wert, rutschte dann bis auf 17,73 Dollar herunter und sorgt nun seit Oktober 2012 bei den Anlegern für Jubel, aktuell ist sie schon wieder auf 32,50 Dollar geklettert und Analysten wetten auf einen Kurs von 34 Dollar am 1. Februar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Facebook, Aktie, Top, Flop, Allzeithoch
Quelle: wirtschaftsblatt.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen