29.01.13 12:38 Uhr
 819
 

Das Dschungelcamp wurde für den diesjährigen Grimme-Preis nominiert

Der Grimme-Preis ist der angesehenste Fernsehpreis in Deutschland. Vergeben wird der Preis jährlich vom Grimme-Institut in Marl. Nominiert in der Kategorie Unterhaltung wurde in diesem Jahr Trash-Show "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" von RTL.

Damit befindet sich das "Dschungelcamp" in sehr anspruchsvoller Gesellschaft, denn nominiert wurde außerdem die Romanverfilmung "Der Turm" von der ARD. In den Kategorie Information und Kultur haben die großen ARD-Anstalten erwartungsgemäß die Nase vorn.

Nur in der Kategorie Fiktion wurde auch ein Privatsender berücksichtigt. Die Serie "Add a Friend" des Pay-TV-Senders "glitz" bekam hier eine Nominierung. Die Gewinner werden am 27. März bekannt gegeben, am 12. April findet die Preisverleihung statt.


WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Preis, Dschungelcamp, Nominierung, Grimme-Preis
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis
Brigitte Nielsen, die Ex-Frau von Sylvester Stallone, bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesenpanne bei Livestream von Stadionsprengung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2013 12:53 Uhr von owenhart
 
+20 | -5
 
ANZEIGEN
so ein Dreck wird für den "angesehensten Fernsehpreis" nominiert ???
Kommentar ansehen
29.01.2013 12:58 Uhr von blade31
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
ein Beweis dafür das solche Preise echt fürn Arsch sind
Kommentar ansehen
29.01.2013 12:58 Uhr von Galerius
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Ein weiteres Armutszeugnis für Deutschland. Soll man lachen oder weinen?
Kommentar ansehen
29.01.2013 13:34 Uhr von reisecamper
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Unglaublich, das "Unterschichtenfernsehen" wird seriös !
Kommentar ansehen
29.01.2013 14:02 Uhr von sicness66
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Bankrotterklärung. Mehr braucht man nicht sagen
Kommentar ansehen
29.01.2013 14:08 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Wie sich hier mal wieder die "Oberschichten" TVler vereinen und geistig ergiessen und mal wieder alle anderen als "dumm, blöd usw." hinstellen.

Schon Yeats sagte: "Überheblichkeit ist der sicherste Weg zum Scheitern."
Kommentar ansehen
29.01.2013 15:09 Uhr von Hidden92
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Suffkopp:
Versuchst du grade RTL Konsumenten als intelligent hinzustellen?
Kommentar ansehen
29.01.2013 15:30 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@high - so ist es ja auch richtig und kein Problem. Aber generell schon mal alle RTL-Zuschauer und BILD-Leser unter den Generalverdacht der Verblödung zu stellen ist schon aberwitzig. Nicht nur das - RTL hat sich im Rahmen DC über BILD lustig gemacht, während es bei BILD umgekehrt war.

@hidden92 - dann erklär doch mal bitte hier warum RTL Konsumenten Deiner Meinung nach pauschal und generell nicht intelligent sein sollen. Nun komme aber bitte nicht mit den üblichen Phrasen, sondern versuche mal intelligent zu antworten.
Kommentar ansehen
29.01.2013 16:11 Uhr von Hidden92
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Suffkopp:
Um es kurz zu fassen: Das Programm. Kein halbwegs gebildeter Mensch schaut sich sowas an.
Gebildete Menschen erwarten i.d.R. ein gewisses Niveau bei ihrer Unterhaltung, und die liefert das RTL Programm nunmal nicht. Kann man z.B. auch auf Bücher anwenden, die meisten gebildeteren Leute lesen regelmäßig Bücher, während das bei ungebildeteren Personen wohl eher seltenst der Fall sein dürfte. (Wobei man hier differenzieren muss, viele Menschen die vom Bildungsgrad her weit über dem RTL Zuschauer stehen lesen auch keine Bücher)

@shinari:
Ach, jetzt willst du die Existenz der Unterschicht bestreiten?
Und nein, ich schaue kein "two and a half men" das ist meiner Ansicht nach nicht viel besser als das RTL Programm. (Wie so ziemlich jede Sendung die denkt es wäre notwendig dem Konsumenten mitzuteilen wann etwas lustig ist)
Kommentar ansehen
29.01.2013 18:09 Uhr von Ajnabi
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
^

Doch, das ist er. So ein schmand kanal. Das einzige was gut war, war die übertragung der Champions Leauge.
Kommentar ansehen
29.01.2013 20:05 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Hidden92 - dann hast Du einen Sockenschuß - mit Verlaub. Auch ich schaue RTL wenn mir die Sendung taugt, aber ich würde mich nicht als "nichtmal halbgebildeter Mensch" bezeichnen - eher das Gegenteil. Außerdem hast Du ein sehr komisches Bild von Deinen Mitmenschen. Vlt. kennst Du nicht viele das Du so pauschal urteilst. Eigentlich bist Du ein armer Mensch und man möchte Dir über den Kopf streichen wie ein kleiner Junge und sagen: "Alles wird gut - musst nur fest daran glauben".

Aber Deine Antwort hat immer noch nicht belegt warum Du Dich für intelligenter wie manch anderer hälst. Diese Antwort wird wohl auch ausbleiben.

Und was mich am meisten stört ist das Leute wie Du sich zum Wächter des guten Geschmackes aufspielen und mir am liebsten vorschreiben würden was ich zu schauen habe. Du bist so vermessen, wo soll da Intelligenz sein?

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?