29.01.13 10:50 Uhr
 552
 

"Dead Space 3": Spielbeeinträchtigung durch Bezahl-Feature?

"Dead Space 3" erscheint am 7. Februar für PC, PS3 und Xbox 360, es scheint eines der Horror-Highlights 2013 zu werden. Jetzt berichtet "Eurogamer", dass ein Bezahlsystem eingeführt werden soll.

Das Spielkonzept soll wie bei den beiden Vorgängern darauf beruhen, ein individuelles Waffenarsenal aufzubauen. Jetzt wurde bekannt, dass man seine Waffenkammer mit gekauften Items aufmotzen kann.

Viele fürchten, dass das Gameplay-Desing von der Kommerzialisierung verschlungen wird. "Eurogamer" kommentiert dies wie folgt: "Ich bin sicher, dass EA und Visceral Games etwas anderes sagen werden, aber es ist unmöglich, dass die Einführung von Mikrotransaktionen das Spieldesign nicht beeinflusst."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: misfits94
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: System, Bezahlung, Feature, Dead Space, Dead Space 3
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2013 11:52 Uhr von fuxxa
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Zumal EA schon bestätigt hat, dass Dead Space 3 für den PC mal wieder nen Konsolen-Port wird, da man nicht weiter investieren möchte. Da frag ich mich manchmal, warum ich mir ne neue Grafikkarte geholt habe.

Sim City 5 kannste auch vergessen. EA hat dafür gesorgt, dass eine ständige online-verbindung notwendig ist und alles auf ihren Servern gespeichert wird. Um Performance-Probleme zu vermeiden wird es nicht möglich sein Mega-Cities zu bauen. Du hast nur begrenzten Platz für ne Stadt, kannst aber mehrere Städte bauen. Sim City ohne Mega-City kommt für mich nicht in Frage ;)

Kauf mir lieber Company of Heroes 2. Da weiß man was man bekommt
Kommentar ansehen
29.01.2013 12:31 Uhr von Jalex28
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Fuxxa du hast dir ne neue GraKa geholt damit du angeben kannst was du doch für nen tollen Gaming PC hast.
ich hingegen freue mich das es nur ein Konsolenport wird. So wirds auch auf meinem nicht so toll ausgestatteten PC flüssig laufen =)
Sollte immer so gemacht werden bei Multiplattformtiteln.
Kommentar ansehen
29.01.2013 12:37 Uhr von fuxxa
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
jalex

Hat nichts mit angeben zu tun. Man geht halt mit der Zeit und ich hau hier auch nicht mit Preis, Leistung, Taktrate usw auf die Kacke.

Kannst ja die Grafikeinstellungen auf Mittel oder Niedrig stellen bei dir, dann kannste auch mit nem älteren PC flüssig zocken und es sieht immer noch genauso aus wie nen Konsolenport

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?