29.01.13 10:31 Uhr
 1.025
 

Brasilien: Frau wollte ihren Mann beim Oralsex vergiften

Eine brasilianische Frau hatte eine interessante Methode ausgewählt, um ihren Mann ins Jenseits zu befördern.

Sie beschmierte ihre Genitalien mit einer toxischen Substanz, lockte den Mann ins Bett und wollte von ihm, dass er sie oral befriedigt.

Der Mann schöpfte zunächst keinen Verdacht, wurde aber auf den komischen Geruch aufmerksam und brachte seine Frau ins Krankenhaus, wo die Spuren der giftigen Substanz entdeckt wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Brasilien, Oralsex, Mordversuch
Quelle: www.mirror.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2013 12:20 Uhr von creek1
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
...es roch nicht nach Fisch...
Kommentar ansehen
29.01.2013 13:00 Uhr von KS_aus_OKS
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Neu ist die Idee nicht. Gab es schon vor Jahren von Walter Moers.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?