29.01.13 06:27 Uhr
 299
 

Neuer Saarland-Tatort: Polizisten als "Bastarde" bezeichnet

Im "Tatort" am letzten Sonntag, bei dem erstmals ein neues Ermittler-Team aus dem Saarland zu sehen war, gab es in der 34. Minute eine große Überraschung: Polizisten wurden in dem Film als "Bastarde" bezeichnet.

Im Büro des neuen Ermittlers steht ein Aktenordner mit der Aufschrift "ACAB", ausgeschrieben "All Cops Are Bastards", eine Beleidigung, die oft von Skinheads, Hooligans und anderen Gruppen benutzt wird, um Polizisten zu beleidigen.

Der verantwortliche Sender, der Saarländische Rundfunk, war für eine Stellungnahme scheinbar nicht zu erreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Polizei, Tatort, Beleidigung, Saarland
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zum wohl letzten Action-Streifen mit Liam Neeson
Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?