29.01.13 06:27 Uhr
 301
 

Neuer Saarland-Tatort: Polizisten als "Bastarde" bezeichnet

Im "Tatort" am letzten Sonntag, bei dem erstmals ein neues Ermittler-Team aus dem Saarland zu sehen war, gab es in der 34. Minute eine große Überraschung: Polizisten wurden in dem Film als "Bastarde" bezeichnet.

Im Büro des neuen Ermittlers steht ein Aktenordner mit der Aufschrift "ACAB", ausgeschrieben "All Cops Are Bastards", eine Beleidigung, die oft von Skinheads, Hooligans und anderen Gruppen benutzt wird, um Polizisten zu beleidigen.

Der verantwortliche Sender, der Saarländische Rundfunk, war für eine Stellungnahme scheinbar nicht zu erreichen.


WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Polizei, Tatort, Beleidigung, Saarland
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WDR streicht Doku über Thomas Middelhoff: Manager durfte in Drehbuch mitsprechen
Erotikmodel Micaela Schäfer behauptet, Steven Seagal habe sie sexuell belästigt
Disney- und Pixar-Chef nimmt nach Vorwürfen der sexuellen Belästigung Auszeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab
Auch nach Neuwahlen will FDP kein Jamaika-Bündnis
Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?