29.01.13 06:25 Uhr
 1.039
 

Immer mehr Stress: So sehr leiden deutsche Arbeitnehmer

Laut einer Studie hat für 43 Prozent der deutschen Arbeitnehmer in den letzten beiden Jahren der Stress im Job deutlich zugenommen. Der "Stressreport Deutschland 2012" kommt teilweise zu schockierenden Ergebnissen.

17.000 Arbeitnehmer wurden befragt, davon gaben 52 Prozent an, unter starkem Termin- und Leistungsdruck zu stehen. 26 Prozent lassen sogar regelmäßig die Pause ausfallen, weil sie einfach nicht in den Arbeitsablauf passt oder weil einfach zu viel Arbeit zu erledigen ist.

Schockierend auch, dass mehr als die Hälfte der befragten Arbeitnehmer mehr als 40 Stunden pro Woche arbeiten müssen, denn sie arbeiten sogar mehr als 48 Stunden. Arbeitsministerin Ursula von der Leyen kündigte dem arbeitsbedingten Stress den Kampf an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stress, Arbeitnehmer, Pause, Ursula von der Leyen
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ursula von der Leyen fordert Respekt für homosexuelle Soldaten
Ursula von der Leyen plant Bundeswehr-Seminar über Sexualität
Ursula von der Leyen in Saudi-Arabien in Hose: "Ich setze mir kein Kopftuch auf"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2013 08:19 Uhr von White-Tiger
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Die Ursula wieder :D! Naja die kriegt eh nix auf die Kette! Find es aber gut das Sie dem arbeitsbedingrem Stress den kampf ansagt.
Sie hat sich vorgenommen nu noch 1 mal die Woche zu arbeiten!

[ nachträglich editiert von White-Tiger ]
Kommentar ansehen
29.01.2013 08:37 Uhr von Tripmeister
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Ja, wir habens schon wirklich schwer hier xDDD Wer sich beschwert kann ja mal ne Woche in China Iphones zusammenstöpseln ;)
Kommentar ansehen
29.01.2013 08:39 Uhr von JuTuPeaY
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN