28.01.13 19:29 Uhr
 176
 

Bundesgerichtshof: Brenos Revision zurückgewiesen

Der Anwalt des in Haft sitzenden Breno, Steffen Ufer, hat im "Stern" erklärt, dass die Revision des Urteil gegen seinen Mandanten zurückgewiesen wurde.

Somit bleibt das Urteil von 45 Monaten Haft bestehen.

Im Revisionsverfahren hatte der Rechtsanwalt Brenos argumentiert, dsas sich das damalige Gericht zu wenig mit der Unzurechnungsfähigkeit seines Mandanten beschäftigt hat.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brandstiftung, Bundesgerichtshof, Revision, Breno
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten
Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?