28.01.13 19:29 Uhr
 174
 

Bundesgerichtshof: Brenos Revision zurückgewiesen

Der Anwalt des in Haft sitzenden Breno, Steffen Ufer, hat im "Stern" erklärt, dass die Revision des Urteil gegen seinen Mandanten zurückgewiesen wurde.

Somit bleibt das Urteil von 45 Monaten Haft bestehen.

Im Revisionsverfahren hatte der Rechtsanwalt Brenos argumentiert, dsas sich das damalige Gericht zu wenig mit der Unzurechnungsfähigkeit seines Mandanten beschäftigt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brandstiftung, Bundesgerichtshof, Revision, Breno
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güstrow: Fitnessstudio nimmt wegen Terrorgefahr keine Migranten mehr auf
Indonesien: Fußballfans prügeln aus Versehen eigenen Anhänger zu Tode
Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina
Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen
Amazon-Chef Jeff Bezos überholt Bill Gates als reichsten Menschen der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?